„Das Glück kommt zu denen, die lachen.“

buddhistische Weisheit

 

sprechzeiten

mo
di
mi
do
fr
7-15
7-15
12-20
12-20
7-13

über uns

unsere praxis

Ihr Zahnarzt in Wilhelmshagen


Unser junges Team um Katja Piesker bietet Ihnen individuelle, moderne Zahnmedizin in heimischer Atmosphäre.


Ob Groß oder Klein, wir sind die Köpenicker Zahnarztpraxis die sich um die Zahngesund-heit Ihrer Familie kümmert.


Frau Zöhner ist Ihr erster Ansprechpartner und freut sich auf Ihren Anruf.

unser praxisteam

Lebenslauf:

2011
Curriculum Parodontologie Prof. Dr. Jörg W. Kleinfelder
2008 - 2013
Assistentin / Angestellte Zahnärztin, Berlin
2002 - 2007
Studium der Zahnmedizin, Charité Berlin
2000 - 2001
AuPair in Californien (USA)AuPair in Californien (USA)
1994 - 1997
Ausbildung zur Zahnarzthelferin, München
1994
Abitur in Weißwasser

leistungen

im überblick

Die professionelle Zahnreinigung ist eine Intensivreinigung mit Spezialinstrumenten. Ziel dabei ist es, alle krank machenden oder kosmetisch störenden Beläge auf der Zahnoberfläche zu entfernen. So können Karies und Parodontitis effektiv vorgebeugt werden. Gleichzeitig wird ebenfalls das Aussehen der Zähne verbessert.


Die Bakterienreduktion ist zusätzlich auch ein wichtiger Beitrag zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung von allgemeinmedizinischen Erkrankungen, wie zum Beispiel Diabetes oder Herz-Kreislaufkrankheiten.


Am Anfang einer PZR steht zunächst die Erfassung des derzeitigen Zustandes in der Mundhöhle.


Mittels Ultraschall, Pulver-Wasser-Spray sowie durch den Einsatz von Handinstrumenten wird eine schonende Belagsentfernung von der Zahn- und der erreichbaren Zahnwurzeloberfläche sowie der Zahnzwischenräume erreicht. Eine anschließende Politur entfernt noch vorhandene raue Stellen.


Das Ergebnis sind glänzende und glatte Zahnoberflächen! Unsere Prophylaxeassistentinnen Angelica und Stefanie Tilgner werden mit Ihnen abschließend gemeinsam noch eventuelle Optimierungen der häuslichen Mundhygiene besprechen, damit Sie auch zu Hause das Bestmögliche für Ihre Mundgesundheit tun können. 

Jeder von uns hat sicherlich in der Vergangenheit durch Familienmitglieder oder Freunde bereits von unsanften Wurzelkanalbehandlungen gehört, was natürlich die Aufregung vor dem Zahnarztbesuch noch zusätzlich steigert. Doch warum wird diese Form der zahnmedizinischen Behandlung überhaupt notwendig?


Bakterien dringen in das Innere des Zahnes vor und sorgen für eine Entzündung des Nervengewebes in der Wurzel, die für den gesamten Organismus eine Belastung darstellen. Häufig verläuft dieser Prozess unbemerkt und beschwerdefrei, sodass die Diagnose häufig erst bei einem routinemäßigen Röntgenbild gestellt wird. Unsere Aufgabe ist es nun die Wurzelkanäle so gut wie möglich zu reinigen und abschließend bakteriendicht zu verschließen. In der Regel werden hierfür zwei bis drei Sitzungen notwendig sein. Wir behandeln Ihre Zähne mit neuesten Methoden und stellen dabei immer den Erhalt des natürlichen Zahnes und Ihre Gesundheit in den Fokus.

Möchten auch Sie sich strahlend weiße Zähne, die Sie jünger und vitaler aussehen lassen?


Unsere Prophylaxeassistentinnen Angelica und Stefanie Tilgner zaubern Ihnen ein Stück Hollywood ins Gesicht. Durch alltägliche Genussmittel wie Kaffee, Tee, Rotwein oder Nikotin können sich Farbstoffe in unseren Zähnen einlagern und zu unschönen Verfärbungen führen.


Diese können durch eine professionelle Zahnreinigung bereits minimiert werden. Das substanzschonende in-office Bleaching, wie wir es in unserer Praxis durchführen, erzielt zusätzlich ein optimales einheitlich weißes Ergebnis Ihrer Zähne. Bei einem individuellen Beratungsgespräch erfahren Sie mehr über Ihre maßgeschneiderten Möglichkeiten.

Die Behandlung von Kindern erfordert viel Einfühlungsvermögen, Geduld und Zeit. Bereits im Babyalter können Sie die Sprösslinge einfach zu Ihrer zahnmedizinischen Vorsorgeuntersuchung mitbringen.


Unser Anspruch ist es, dass Ihr Kind den Besuch bei uns als spielerischen Ausflug empfindet und sich in entspannter Atmosphäre rundum wohlfühlen kann. Vor Ihrem Termin bei uns sollten Sie Ihren Nachwuchs nicht weiter vorbereiten und Sätze wie "es tut bestimmt nicht weh" oder "du brauchst keine Angst haben", absolut vermeiden.


Auch während der Behandlung bitten wir Sie, die Gesprächsführung mit Ihrem Kind überwiegend uns zu überlassen, damit es sich voll auf uns konzentrieren und wir eine vertrauliche Basis aufbauen können. Natürlich ist die Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern, für eine optimale häusliche Mundhygiene und einer bewussten gesunden Ernährung, das Fundament für gesunde Zähne.


Ab dem 6. Geburtstag wird 2x jährlich ein individuelles Prophylaxeprogramm für Kinder durchgeführt, dass bis zum vollendeten 18. Lebensjahr von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird:


1.) Das Anfärben der Zähne um Beläge und Putzdefizite sichtbar zu machen.


2.) Auf kindgerechte Art wird erläutert, warum das Zähneputzen so wichtig ist und wie Ihr Kind zu Hause seine Zähne am besten reinigen kann. Auch hier ist unsere Prophylaxeassistentin im stetigen Austausch mit Ihnen als Eltern, damit Sie Ihren Kindern Hilfestellungen leisten und sie unterstützen können.  


3.) Ein Fluoridlack oder Gel wird auf die Zähne aufgetragen.


Auf diese Weise wird der Zahnschmelz gehärtet und die Zähne werden weniger anfällig für Karies.

Wir alle kennen den Volksmund der besagt:  "die Zähne zusammenbeißen" oder "sich durchbeißen". Dies kommt nicht von ungefähr. Gerade im Alltagsstress neigen viele von ganz unbewusst dazu die Anspannung und Anstrengung mittels des Zähneknirschens zu verarbeiten.


Die Auswirkungen zeigen sich durch Schäden an der Zahnhartsubstanz, Erkrankungen des Zahnhalteapparats und der Kiefergelenke. Zusätzlich können Verspannungen der Kaumuskulatur auftreten, die sich auf unseren gesamten Bewegungsapparat negativ auswirken können.


Ziel der funktionstherapeutischen Maßnahmen ist es, die zuvor festgestellten Störungen zu beheben. Von zahnärztlicher Seite erfolgt dies in erster Linie durch Aufbissschienen, die für den Patienten individuell angefertigt werden und in der Regel vor allem nachts vom Patienten zu Tragen sind.

Der Haifisch hat es gut. Wird einer seiner Zähne beschädigt, rückt sogleich, wie auf einem Förderband, ein Nachrücker an seine Stelle. Der Mensch kann davon nur träumen. Er muss sich daher um Zahnersatz bemühen. Ist der Defekt zu groß, ist die Versorgung durch Füllungen nicht mehr dauerhaft stabil und ein Ersatz durch z.B. Kronen oder Teilkronen wird notwendig. Durch den Einsatz modernster Keramiken können Zähne binnen weniger Tage originalgetreu in unserem Meisterlabor restauriert werden.


Bei Zahnverlust kann der fehlende Zahn durch ein Implantat oder eine Brücke ersetzt werden. Natürlich kann auch durch die prothetische Zahnmedizin die natürliche Funktion und Ästhetik wiederhergestellt werden. Unser Anspruch ist es, dass jeder Patient natürlich wirkenden Zahnersatz erhält, der zu Selbstsicherheit und Lebensfreude in jedem Alter beiträgt.

Die Spezialisierung unserer Praxis liegt in dem häufigsten Grund für Zahnverlust bei Erwachsenen- der Parodontitis! Dabei handelt es sich um eine chronische Erkrankung des Zahnhalteapparates (Bindegewebe und Knochen), die ohne die regelmäßige Kontrolle eines Zahnarztes oft unbemerkt verläuft und sich lediglich durch ein blutendes Zahnfleisch äußert.


Die Ursachen sind vielschichtig, jedoch braucht jede Parodontitis Bakterien als Auslöser. Faktoren wie Stress, Nikotin, Diabetes und diverse Medikamente können die Abwehrlage des Organismus negativ beeinflussen und begünstigend für den Entzündungsprozess wirken. Auch Allgemeinerkrankungen können dadurch begünstigt bzw. verstärkt werden.


Bei einer Parodontitis ist jedoch nicht nur das Zahnfleisch erkrankt, sondern vor allem der Kieferknochen und das umliegende Gewebe werden nachhaltig geschädigt, die Zähne werden bei längerem Verlauf locker und können schließlich sogar ausfallen.


Am Anfang der Behandlung steht eine klinische und röntgenologische Untersuchung, die in manchen Fällen durch mikrobiologische Abklärungen ergänzt wird. Zunächst werden Plaque und Zahnstein sowie harte Ablagerungen unterhalb der Zahnfleischgrenze entfernt. Dabei werden die Wurzeloberflächen gereinigt und geglättet. Dies geschieht speziell geformten Handinstrumenten und mit ultraschallbetriebenen Geräten. Spülungen mit antibakteriellen Lösungen desinfizieren die Zahnfleischtaschen und beseitigen zusätzliche Störfaktoren. Unser Ziel ist es daher, das Entstehen einer Parodontitis zu verhindern, beziehungsweise sie in einer sehr frühen Form zu erkennen und zu behandeln.

CAD CAM Alignertherapie


Ein strahlendes losgelöstes Lachen ist der Wunsch vieler Menschen.


Ein Drittel der erwachsenen Patienten haben eine leichte bis mittlere Zahnfehlstellung und glauben, dass diese nur durch das Tragen von Brackets oder eine sichtbare Zahnspange zu beheben sind. Deswegen setzen wir auf die fast unsichtbare Zahnkorrektur von Zahnfehlstellungen.


Das CAD CAM Alignerkonzept ist eine unauffällige Form der ästhetischen Zahnkorrektur mit kurzer Behandlungsdauer und einfacher Handhabung. 


Mittels individueller fast unsichtbarer Kunststoffschienen werden die Zähne in ihre richtige Position gebracht. Das Behandlungsprinzip sieht das Tragen von Schienen unterschiedlicher Stärke vor (Soft, Medium,Hard), die vom Patienten nacheinander im einwöchentlichen Wechsel auszutauschen sind. 

anfahrt

und fahrpläne

Adresse

Lassallestraße 40 - 42

12589 Berlin-Wilhelmshagen


Öffentlicher Personennahverkehr
S-Bahn S3 (Ostbahnhof < > S Erkner)
Haltestelle S Wilhelmshagen

Buslinie 161 (Schöneiche, Dorfaue < > S Erkner)
Haltestelle Frankenbergstraße

Fahrplan aufrufen